Prototyping

eva – evolution of agriculture
2016

eva – evolution of agriculture

B/S/H/ München

Kooperationspartner:

Beatrice Busch

Julian Dorn

Philipp Ries

Das Projekt eva–evolution of agriculture ist das Siegerkonzept des von der B/S/H/ ausgerichteten "Siemens Home Appliances Award". Dabei handelt es sich um ein Haushaltsgerät zur alternativen Lebensmittelherstellung im eigenen Haushalt. Der im Gerät verankerte natürliche Symbiosekreislauf aus Insekten, Fischen und Pflanzen schafft dabei die Basis einer ausgewogenen Ernährung. 

Das Thema des Wettbewerbs umschloss die Entwicklung der im Haushalt befindlichen Geräte und Prozesse bis zum Jahr 2050. Die Ausarbeitung beinhaltete neben der Entwicklung eines Geräteprototypen auch die Konzeption einer Vermarktungsstrategie bis hin zur fiktiven Realisierung eines Start-Ups. Dieses gesamte Konzept wurde dabei visuell ausgearbeitet und in einer Dokumentation ausgearbeitet, sowohl in einem Prototypen zusammengefasst. 

Mehr Informationen zum Projekt auf www.eva-project.de


ID: 7

eva Prototyp mit integriertem Touchinterface

Innenleben des Prototypen für Homegrowing und Aquapones System

fertige Insekten zum Verzehr mit Hilfe der eva Nahrungsproduktion mit Prototyp

Nahrungsmittelanbau und Fischzucht im Haushalt mit Pad-System