Editorial Design

FORMAT #9
2012

FORMAT #9

Schwäbisch Gmünd

Kooperationspartner:

Ricardo Ferrol

Simon Renner

Philipp Brucker

Mario Simon

Bereits von außen ist jedes Exemplar einzigartig. In enger Zusammenarbeit mit der Druckerei konnte durch sukzessive Farbzugabe während des Druckprozesses jedes Cover mit einem individuellen Farbton versehen werden. Auf diese Weise bilden alle Hefte in ihrer Gesamtheit einen Farbverlauf von Gelb zu Cyan und damit eine homogene Einheit, während sie einzeln betrachtet selbst zum Unikat werden. Optional kann das Heftthema mit einem Stempel aufgetragen werden.

Im Innenteil setzt sich die aktuelle Ausgabe mit der Bedeutung von Moden und Trends auseinander, diskutiert im Interview die Einzigartigkeit von Schriften, analysiert den Einfluss des Zeitgeistes auf die Gestaltung, nimmt unterschiedliche Dialekte unter die Lupe und geht der Verantwortung von Designern zum anders sein nach. Zudem präsentiert Format wie gehabt ausgewählte Projekte aus verschiedenen Semestern sowie Abschlussarbeiten aus den Studiengängen der Interaktions-, Kommunikations- und Produktgestaltung an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd.

ID: 5

Editorial-Design und Grafikdesign für das neue Formatmagazin

Layout der Fotografien und Bilder für die neue Ausgabe des Formatmagazins

Gestaltung des Stempels für das Cover des neuen Formatmagazins

Grafikdesign und Illustration für die neue Ausgabe des Formatmagazins

Layout und Grafikdesign für die neue Ausgabe des Formatmagazins